Startseite AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Das Angebot der unter der Bezeichnung Dippegugger, Dammer Tor 2, 63741 Aschaffenburg umfasst Waren und Dienstleistungen. Alle Verkäufe, Lieferungen und sonstigen Leistungen erfolgen ausschließlich nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Weitere Einzelheiten ergeben sich aus der dem Käufer bei der Bestellung übermittelten Kaufinformationen. Gegenbestätigungen des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen. Dippegugger verarbeitet Ihre Daten nur innerhalb der Bestellabwicklung zur bedarfsgerechten Gestaltung des Angebotes. Auf keinen Fall werden wir Ihre Daten unbefugten Dritten übermitteln oder zur Verfügung stellen. Produktmerkmale und Design der abgebildeten Waren können abweichen.

2. Nutzung

Dippegugger verkauft nur an unbeschränkt geschäftsfähige natürliche oder juristische Personen. Die Nutzung durch Minderjährige ist ausgeschlossen. Die für die Anmeldung oder Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift, Alter usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Der Kunde verpflichtet sich, sein Paßwort für die Kundenanmeldung bei Dippegugger nicht zu veröffentlichen, es keinem Dritten mitzuteilen oder in sonstiger Weise Unbefugten zugänglich zu machen. Anmeldung und Nutzung von Dippegugger sind kostenlos.

Wird eine Bestellung getätigt und wird diese von Dippegugger bestätigt, fallen die jeweils im Angebot aufgeführten Kosten für Kaufpreis und Lieferung an. Es gelten die Preise vom Tag der Bestellung. Sie werden nochmals in der Rechnung genannt. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Dippegugger fertigt eine Papierrechnung an, die Sie mit dem Paket nach vollständiger Bezahlung der Ware erhalten.

3. Vertrag

Der Kaufvertrag kommt durch schriftliche Bestätigung der Bestellung seitens Dippegugger (per E-Mail) zustande. Der Kaufpreis/Rechnungsbetrag wird mit Lieferung fällig.

Sollte ein Produkt aus von Dippegugger nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, behält sich Dippegugger vor, anstatt der bestellten Ware, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern. Ist ein Produkt wider Erwarten trotz rechtzeitiger Disposition aus von uns nicht zu vertretenden Gründen nicht lieferbar, ist Dippegugger berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten.

4. Widerrufsrecht

Vom Widerruf ausgeschlossen sind Lebensmittel, es sei denn wir haben falsch geliefert oder die Ware ist beschädigt oder verdorben bei Ihnen angekommen. Es gelten hierfür die gesonderten Ausführungen in unseren AGB. Bitte lesen Sie diese vorher sorgfältig durch.

5. Gewährleistung

Sie sind verpflichtet, uns offensichtliche Mängel der Ware, auch Transportschäden, unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von einer Woche nach Lieferung der Ware per Email ankündigen, wenn möglich mit Begründung.

Bei Versäumnis dieser Frist sind Gewährleistungsrechte wegen eines offensichtlichen Mangels ausgeschlossen. Mängel, die auch bei sorgfältiger Prüfung innerhalb dieser Frist nicht entdeckt werden können, sind uns unverzüglich nach Entdeckung mitzuteilen. Bei berechtigten Rügen von offensichtlichen Mängeln innerhalb von 3 Wochen nach Lieferung und von nicht offensichtlichen Mängeln innerhalb von 6 Monaten nach Lieferung erfolgt nach Wahl des Kunden kostenlose Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung (Wandlung) des Vertrages verlangen.

6. Lieferung

Dippegugger liefert die Ware an die angegebene Lieferadresse. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware anzunehmen. Sofern die Ware an eine andere Lieferadresse geht, trägt er dafür Sorge, dass sie dort angenommen wird. Die anfallenden Versandkosten sind jeweils bei den Lieferbedingungen für die angebotenen Produkte sowie in der Bestätigung der Bestellung aufgeführt. Sollte im Rahmen des Geschenkservice eine Lieferung nicht angenommen werden, so ist Dippegugger gestattet, einen weiteren Versandkostenanteil in Höhe der Erstversandkosten für eine erneute Zustellung in Rechnung zu stellen.

Bei Unzustellbarkeit trotz Benachrichtigungskarte sowie bei Verweigerung der Annahme steht uns der volle Rechnungsbetrag zu. Das Paket wird aus lebensmittelrechtlichen Gründen, auf Kosten des Käufers entsorgt. Ebenso ist es uns gestattet, bei vom Kunden falsch eingegebenen Konten- oder Zahlungsdaten, die anfallenden Bankgebühren in Höhe von EUR 10,00 oder die Kosten für entstandenen Aufwand unmittelbar nachzubelasten.

Die Regellieferzeit ab Bestellung unserer Produkte beträgt 5 Arbeitstage - oft auch weniger. Falls eine Lieferungsverzögerung in Ausnahmefällen vorkommen sollte, werden wir Sie umgehend informieren. Die Abgabe von Produkten erfolgt - wenn nicht ausdrücklich genehmigt - nur in haushaltsüblichen Mengen und zum Eigenkonsum.

Außer den Produktpreis fallen keine weiteren Kosten für den Besteller an. Die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung sind für uns verbindlich. Damit Produktpreis, Verpackungsaufwand und Versandkosten in einem vernünftigen Verhältnis zueinander stehen, liefern wir erst ab einem Mindestbestellwert von 20,00 EUR.

Wird die Ware nicht abgenommen, ist Dippegugger berechtigt, eine Kostenpauschale in Höhe von 10% des Kaufpreises, mindestens aber EUR 12,- zu verlangen.

7. Zahlung

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum von Dippegugger.

Bei fehlerhaft bzw. doppelt gebuchten Abrechnungen werden wir Ihnen umgehend die zuviel geleistete Zahlung rücküberweisen. Weitergehender Schadensersatz und Zinsen sind ausgeschlossen.

Dippegugger behält sich das Recht vor, in Ausnahmefällen sowie bei grösseren Bestellwerten nur gegen Vorkasse zu liefern.

8. Haftung

Dippegugger haftet nur für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Dippegugger für jedes schuldhafte Verhalten seiner Mitarbeiter. Dippegugger übernimmt keine Haftung für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit von der Internetpräsenz und für technische oder elektronische Fehler des Onlineangebots. Dippegugger haftet nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass Unbefugte mit Hilfe des dem Nutzer zugeordneten Passwortes bei Dippegugger einkaufen.

9. Verstoß, Änderung und Rechtswahl

Der Kunde kann seine Anmeldung bei Dippegugger jederzeit zurücknehmen, sofern alle von ihm getätigten Bestellungen vollständig abgewickelt sind.

Bei Verstößen gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen behält sich Dippegugger das Recht vor, den Kunden ohne Vorankündigung von der weiteren Teilnahme auszuschließen. Dippegugger behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Solche Änderungen gelten nicht für bereits getätigte Bestellungen. Durch die Abgabe einer Bestellung werden die jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert.

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem deutschen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sofern es sich bei dem Kunden um Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches, um öffentlich rechtliche Sondervermögen oder juristische Personen des öffentlichen Rechts handelt, wird Aschaffenburg als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt.

Stand: August 2008

Unsere Datenschutzverpflichtung

Dippegugger Aschaffenburg verkauft Waren und Dienstleistungen über das Internet. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Kundendaten erfolgt nach den strengen Vorgaben des deutschen Datenschutzrechts. Die erhobenen Daten werden von Dippegugger und ihren Handels- und Dienstleistungspartnern nur insoweit verarbeitet und genutzt, wie dies für die Durchführung des mit Ihnen abgeschlossenen Geschäftes und die Pflege der daraus resultierenden Kundenbeziehung erforderlich ist, gesetzlich zulässig und von Ihnen gewünscht ist.

Sichere Übertragung und Speicherung von Daten

Ihre persönlichen Daten werden bei Dippegugger SSL-verschlüsselt übertragen und auf geschützten Servern gespeichert. Ihre Daten sind damit sicher vor Ausspähung.

Wie nutzen wir Ihre Daten bei der Bestellung?

Wenn Sie eine Bestellung vornehmen oder andere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, benötigt Dippegugger für die Abwicklung Ihre Anschrift und Angaben zur Zahlungsabwicklung. Diese Daten werden von Dippegugger dazu verwendet, die Leistung ordnungsgemäss abzuwickeln. Hierzu ist es je nach Leistung auch erforderlich, daß die Angaben an die eigene Handelsorganisation, an Handels- oder Dienstleistungspartner von Dippegugger weitergegeben werden (z.B. an ein Transportunternehmen wie die Deutsche Post AG für die Zustellung von Waren).

Wie nutzen wir Ihre Daten für mehr Service?

Mit dem Dippegugger Paßwort können Sie den Bestellvorgang erheblich verkürzen. Sie werden automatisch bei Ihrer Erstbestellung registriert und bekommen Ihre Kundennummer sowie das Kennwort zugesandt. Natürlich erfolgen die notwendigen Eingaben SSL-verschlüsselt.

Wenn Sie Auskünfte oder Informationen wünschen oder die von Ihnen erteilte Einwilligung widerrufen wollen, stehen wir  Ihnen  per Email sehr gerne zur Verfügung.

Zahlungsmodalitäten

Vorauskasse                             Sofort nach der Bestellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung. Bitte überweisen Sie den fälligen Betrag erst nach Erhalt dieser Bestätigung, in der Sie alle Angaben für den Überweisungsträger finden. Wir verschicken Ihr Paket sofort nach dem Geldeingang

PayPal                                     Nach Eingang der Zahlung verschicken wir sofort das Paket.

 
Im Suppentopf ist:



Ihr Warenkorb ist derzeit leer.